Immobilien in Gaildorf (Stadt) mieten

Für Ihre Suche nach Mietimmobilien in Gaildorf finden Sie hier neben aktuellen Immobilieninseraten auch Informationen zur Stadt Gaildorf als Wohnort und dem hiesigen Immobilienmarkt.

Weitere Informationen>>

Gaildorf, zw. Bhf. u. Zentrum3 Zi.-EG-Whg. u. Wohnküche EBK, ca. 69 m²,...
Premium
Preis auf Anfrage

Gaildorf, zw. Bhf. u. Zentrum3 Zi.-EG-Whg. u. Wohnküche EBK, ca. 69 m², Balkon u. kl. Garten, St.-Pl., Kellerr. u. gr. Hobbyr., KM 510 Euro + NK 220…

Preis auf Anfrage
74405 Gaildorf

Im Landkreis Schwäbisch Hall, am Fluss Kocher gelegen, ist die Stadt Gaildorf zu finden. Hier leben rund 12.400 Menschen auf einer Fläche von ca. 63 Quadratkilometern. Architektonische Highlights sind sicherlich das im 15. Jahrhundert errichtete „Alte Schloss“, das den Schenken von Limpurg und den Grafen von Waldeck-Limpurg als Wohnsitz diente, und das „Neue Schloss“, 1846 von Gräfin Amalie von Waldeck-Limpurg erbaut und nun als Rathaus genutzt.

Die Bebauung im Ortszentrum ist recht dicht, meist sind dies Mehrfamilienhäuser, die in teils verwinkelten kleinen Straßen stehen und ein idyllisches Stadtbild ergeben. Zum Rande hin wird die Bebauung lockerer und viele grüne Flächen unterbrechen die bebauten Areale. Dort sind vorwiegend Einfamilienhäuser zu sehen. Möchte man in Gaildorf eine Wohnung oder ein Haus kaufen, muss man mit Kaufpreisen von 1.000 bis 2.000 Euro rechnen. Im nördlichen Stadtteil liegen die Kaufpreise im Schnitt unter 1.000 Euro und liegen damit im unteren Preissegment.

Gaildorf ist hervorragend an die Verkehrsadern der Region angeschlossen: Die B 19 und die B 298 führen durch die Stadt und auf der B 19 gelangt man in etwa 20 Minuten nach Schwäbisch Hall. Der Bahnhof Gaildorf West liegt an der Strecke Schwäbisch Hall – Waiblingen und wird mehrmals täglich von den Regionalbahnen angefahren. Zudem besteht eine direkte Busverbindung mit der Kreisstadt Schwäbisch Hall.